iCloud-Fotomediathek: Unterwegs geht nix?

OS X Yosemite 10.10.3 runtergeladen, iOS 8.3 aufs Handy und aufs iPad, iCloud-Mediathek angeworfen, ein bisschen mit dem Sync rumgehampelt, über 1,6 GB Platzbedarf auf dem Pad gewundert – so weit, so schön. Alle Alben aus iPhoto tauchen auch auf den Mobilgeräten auf. Bisschen nervig: Um ein Foto anzugucken, muss ich etwas warten, bis es von der optimierten, schwachbrüstigen Darstellung das Foto geladen hat. Erkennt man daran, dass rechts unten eine Art Ladebalken in Uhrform sich füllt.

Nun aber: Mit dem iPhone und 3G in die weite Welt hinaus. Ein Kumpel fragt nach einem Foto von meinem Hotel damals auf Korfu, das hab ich ja nun immer am Mann und kann es ihm schnell schicken.

Äh, nein. Die Lade-Uhr lädt bis „Viertel nach“, dann erscheint eine Fehlermeldung. Das IMG_1295heißt was jetzt genau? Ich kann außerhalb des WLan die Bilder nicht in einer Auflösung aufs Handy bekommen, mir der man irgendetwas tun kann? Nicht mal wegschicken?

Mit den allerneuesten Bildern so aus den vergangenen zwei Monaten scheint es zu funktionieren. Aber das sind ja dann viel weniger als ich zuvor im Fotostream zur Verfügung hatte. Wozu brauche ich dann die riesige Fotosammlung auf dem Handy? Und wieviel kleiner ist überhaupt die kleine Version der Bilder, die ich auf dem iPhone herumtrage? Die aktuellsten Fotos so etwa der vergangenen sechs Wochen scheinen übrigens in voller Auflösung auf dem iPhone zu liegen, da tritt das Problem nicht auf. Feature or bug?

Fragen über Fragen. Überraschenderweise scheinen die nicht allzuviele Nutzer zu quälen. Gefunden habe ich nur einen Thread beim apfeltalk.

Achja: Mobile Daten für Fotos sind angeschaltet. Bei den Einstellungen für Fotos und Kamera ist „iPhone-Speicher optimieren“ eingestellt.

Update: Hier noch was bei den Apple Discussions.

Advertisements

6 Gedanken zu „iCloud-Fotomediathek: Unterwegs geht nix?

  1. DAS hat mir auch weitergeholfen!! ENDLICH! Hatte schon den Apple Support kontaktiert wo als Hilfestellung nur kam „Haben Sie Ihr iPhone schon mal zurückgesetzt?“…….. VIELEN, VIELEN DANK für diese Info! Ich hoffe, das pusht diese Antwort auch etwas weiter nach vorne bei Google! 🙂

  2. Problemlösung: „Einstellungen – Icloud – Icloud Drive“. Da findet man zu unterst einen Schalter wo man die Mobile Daten aktivieren kann. Hat mein Problem gelöst!

  3. Hi, mir gehts da genau gleich…nur spielt es bei mir keine Rolle wie alt das Foto ist, egal obs ein relativ neues ist oder ein altes. Ich hab auch schon auf dem Iphone die Icloud-Fotomediathek deaktiviert und neu aktiviert. Hat auch nichts gebracht.
    Bin gespannt, denn sonst find ich die Icloud-Fotomediathek gut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s