iCloud-Fotomediathek: Unterwegs geht nix?

OS X Yosemite 10.10.3 runtergeladen, iOS 8.3 aufs Handy und aufs iPad, iCloud-Mediathek angeworfen, ein bisschen mit dem Sync rumgehampelt, über 1,6 GB Platzbedarf auf dem Pad gewundert – so weit, so schön. Alle Alben aus iPhoto tauchen auch auf den Mobilgeräten auf. Bisschen nervig: Um ein Foto anzugucken, muss ich etwas warten, bis es von der optimierten, schwachbrüstigen Darstellung das Foto geladen hat. Erkennt man daran, dass rechts unten eine Art Ladebalken in Uhrform sich füllt.

Nun aber: Mit dem iPhone und 3G in die weite Welt hinaus. Weiterlesen

Advertisements